Training

Dienstag und Donnerstag

    E1 und E3: 17.00 - 18.30 Uhr
    E2: 17.30 - 19.00 Uhr

Die E-Jugend des FC Fürstenzell holte den Titel beim SoccaDuell in Pocking

„Ein Event mit der Mannschaft und etwas Abwechslung vom Trainingsalltag“, das war die Intention der Trainer der E1 Jugend des FC Fürstenzell, als sie die Kids zum SoccaDuell angemeldet haben. Die Veranstaltung wurde zu einem Ereignis, das die Spieler wohl noch lange in Erinnerung behalten werden.
Unmittelbar nach Ankunft wurden unsere Kicker mit neuen Trikots eingekleidet. Als die Kinder erfahren haben, dass sie diese behalten dürfen, war die Begeisterung groß.
Dann ging es los: Es galt, einen Dribbelparcours zu bewältigen. Vom Ablauf her nicht allzu schwierig, aber als es dann „Mann gegen Mann“ ging, war bei dem ein oder anderen die Anspannung zu spüren. Cool und technisch hervorragend konnten sich unsere jungen Kicker im Mannschaftsduell gegen Pocking und Hartkirchen durchsetzen. Jeder Einzelne erwischte einen perfekten Lauf, das brachte am Ende den Sieg für unsere Mannschaft mit einer Topdurchschnittszeit von 8,04 sec. Die Mannschaftsleistung wurde mit neuen Trainingsbällen belohnt.
Danach folgte die Einzelwertung. Der beste Dribbler unter den 30 Kindern wurde ermittelt. Im direkter Vergleich im k.o.-System, zum Teil gegen die eigenen Mannschaftskameraden, mussten die Spieler antreten. Severin Hopf und Till Keller schafften es bis ins Halbfinale und mussten dort gegeneinander dribbeln. Hier hatte Till das bessere Ende für sich. Während Severin mit dem 4. Platz den Sprung aufs Treppchen knapp verpasste, konnte sich Till im Finale den Gesamtsieg sichern.
Neben den sportlichen Erfolgen war an diesem Tag aber der Mannschaftsgeist besonders hervorzuheben. Die Kinder haben sich gegenseitig angefeuert, getröstet und füreinander gefreut. „Was für eine tolle Mannschaft!“, war das Feedback von den Veranstaltern für unser Team.
Nach der Siegerehrung konnten sich die Spieler noch bei Würstel mit Pommes stärken.
Am Ende waren sich alle einig: Das war ein tolles Teamevent.

files/fcfuerstenzell/f-jugend/bild2.jpg

Abschluss- und Meisterfeier der E-Junioren

Zum Saisonausklang veranstaltete die E-Jugend des FC Fürstenzell auch dieses Jahr wieder ihre traditionelle Abschlussfeier. Da sich beide E-Jugend Mannschaften heuer den Meistertitel sichern konnten, wurde aus dem Abend zugleich auch eine kleine „Meisterparty“.

Jugendleiter Werner Steinleitner eröffnete die Feier mit einigen Begrüßungsworten, bevor die Trainer Günter Lehner und Michael Kindlinger (E1-Junioren) sowie Heinz Hopf und Stefan Lang (E2-Junioren) einen kurzen Rückblick auf die vergangene Saison gaben. Lobend erwähnten die Trainer vor allem das Engagement der Eltern und den Trainingsfleiß der kleinen Kicker.

Die gesamte Saison versuchten die Betreuer nicht die einzelnen Spieler sondern die gesamte Mannschaft in den Vordergrund zu stellen. Getreu diesem wichtigen Motto sollten auch an diesem Abend diejenigen besonders erwähnt werden, die mit guten Pässen, Torvorlagen, hervorragender Abwehrarbeit bis hin zu tollen Torwartleistungen zum Erfolg der beiden Mannschaft beigetragen haben.

Nach einer Stärkung mit Grillfleisch, Salaten und Kuchen fanden die mit Spannung erwarteten Spitzenspiele der jungen Kicker gegen die Eltern statt. Da unsere heranwachsenden Fußballer adäquate „Gegner“ wollten, holten sich die Mamas dieses Jahr Verstärkung bei den Vätern. Auch wenn den ein oder anderen der Ehrgeiz gepackt hat, stand auch bei diesem Eltern-Kind-Spiel der Spaß im absoluten Vordergrund.

Der schöne Abend fand einen gemütlichen Ausklang auf der Terrasse des Vereinsheims.

Verfasser

Heinz Hopf

E1-Junioren im Meisterjubel

Die E1-Jugend des FC Fürstenzell ist Meister in der Gruppe Kreis Passau geworden. Nach acht Spielen, von denen sieben gewonnen wurden, stehen die Buben und Mädchen mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 62:15 verdient auf dem 1. Platz. Das Trainerteam mit Günter Lehner und Michael Kindlinger hat die zehn Fussballer perfekt vorbereitet. Nach dem letzten Spiel wurde der Titelgewinn vor zahlreichem Publikum mit Meister-Trikots und einem Pokal sowie der Meisterschale gebührend gefeiert. Im Bild von links: Marcel Gruber, Lukas Schneemayer, Kevin Huber, Simon Kindlinger, Emma Feigl, Gentian Berisha, Yannick Lehner, Johannes Burgstaller und Michael Rothofer. Hinten: Co-Trainer Michael Kindlinger und Trainer Günter Lehner. Im letzten Spiel und auf dem Foto leider nicht mit dabei und trotzdem stolzer Meister: Alexandros Hatjissavas.

 

Kultur- und Sportwochenende der E1-Jugend aus Fürstenzell

Ende Juni beendeten die erfolgreichen E1-Spieler aus Fürstenzell die Fussballsaison mit einem Sport- und Kulturprogramm. Am Freitag startete die Truppe unter der Führung von Sophia Königseder vom Haus der Jugend eine Stadtralley, die vom Oberhaus bis quer durch die Passauer Altstadt führte. Die Kids mussten mit Hilfe einer Stadtkarte bestimmte Punkte finden. So führte der Weg vom Römerplatz weiter über die Ortsspitze zum Schaiblingsturm. Die Kinder suchten und fanden außerdem das Haus an dem „Jesus an die Tür klopft“. Das anschließend gespendete Eis ließen sich die Kinder schmecken.

Am Samstag wurde der Tag mit einem Waldlauf begonnen. Nach einem ausgiebigen Frühstück war dann „hartes Training“ angesagt. Trotzdem hatten alle viel Spaß bei den Technik- und Tricksübungen. Diese wurden durch Felix Stoiber und Markus Stockinger (1. Mannschaft FCF) in einem dreistündigen Training gezeigt und geübt. Nach dem Mittagessen ging es dann zum nächsten Highlight - eine besondere Domführung. Domprobst Dr. Michael Bär ging mit den Buben und Mädchen durch einen Geheimgang und zeigte den staunenden Kindern die Sakrestei und den wichtigsten, großen Domschlüsselbund. Höhepunkt war noch ein Gespräch mit Bischof Stefan Oster, der sich gerne mit den „Meistern“ fotografieren ließ. Am Abend wurde noch gegrillt. Viel Spaß hatte das E1-Team später bei den Gemeinschaftsspielen.

Das Wochenende wurde dann am Sonntag im Freibad in Fürstenzell abgeschlossen. Alle Teilnehmer sowie den organisierenden Trainern Günter Lehner und Michael Kindlinger hat dieses Wochenende sehr viel Spaß bereitet.

files/fcfuerstenzell/jugend/e1-ostler (1).JPGfiles/fcfuerstenzell/jugend/e1-ostler (2).JPGfiles/fcfuerstenzell/jugend/e1-ostler (4).JPG

Susanne Lehner

E2-Junioren holen Meistertitel

Souverän mit 27 Punkten und einem Torverhältnis von 55:19 sind die E2-Junioren des FC Fürstenzell Meister in der Gruppe Rotthalmünster geworden. Von den zehn Spielen wurde nur eines verloren. Bereits nach wenigen Partien war unser Team in der Favoritenrolle, die sie mit guten Spielen und knappen Ergebnissen gegen den Mitfavoriten aus Pocking sowie die überraschend starken Rotthalmünsterer souverän behauptete. Die Mannschaft konnte sich in der Rückrunde spielerisch deutlich steigern, deshalb durfte sie nach ihrem letzten Spiel die verdiente Meisterschaft feiern.

Im Bild vorne von links Vincent Cuffari, Jannick Engels, Robert Faymonville und Jonas Lang, hintere Reihe v.l. Co-Trainer Stefan Lang, Jonas Pretzer, Tim Kopfinger, Michael Krenn, Till Keller, Tim Balogh, Severin Hopf und Trainer Heinz Hopf.

E1-Verdienter Meister

In der „Championsleague-Gruppe“ Hartkirchen feierte unsere Mannschaft  durch einen 6:4 Sieg beim SV Schalding/Heining die verdiente Meisterschaft. Zwar durchliefen die Fürstenzeller E´ler eine kurze Schwächeperiode mit einem Unentschieden gegen Vizemeister SG Haarbach/Ortenburg und einer Heimniederlage gegen den SV Schalding/Heining, konnten aber alle anderen Partien gewinnen. Dank der besten Abwehr mit einem sehr guten Torhüter  und nur 22 Gegentoren und dem besten Sturm mit 51 erzielten Treffern stand am Ende die verdiente Meisterschaft. Zudem sicherte sich Bastian Schmid den Titel des Ligatorschützenkönigs mit 27 Treffern.

Foto: stehend von links                               Felix Plank, Kilian Burgstaller, Florian Friedl, Trainer Lars Feigl, Michelle Philipp, Elisa Zöls        kniend: Benedikt Feigl, Dominic Bielmeier                          liegend: Vinzent Donath, Bastian Schmid

E1 Einzug ins Landkreisfinale (21.05.)

Am gestrigen Mittwochabend kam es in Ortenburg zum heißen Derby um den Einzug ins Landkreisfinale. In einer bis zur letzten Minute intensiv geführten, sehr schnellen und teilweise hochklassigen Partie ging unser Team verdient mit 1:0 in Führung. Nach einem Foul im Strafraum erhöhte Vinzent Donath per Strafstoß zum 2:0. Nach etlichen vergebenen Chancen das Ergebnis auszubauen, fiel nach einer Unachtsamkeit in der Defensive der 2:1 Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause baute unser Dreifachtorschütze Basti Schmid den Vorsprung auf 3:1 aus. In der zweiten Halbzeit  verkürzte die Heimannschaft bevor  Elisa Zöls zum 4:2 einschoss. Noch einmal schafften es die Haarbach/Ortenburger, die nie nachließen, auf 5:3 zu verkürzen, ehe Michelle Philipp das verdiente Endergebnis von 6:3 sicherstellte.

E1: Sieg im hart umkämpften Spitzenspiel (10.04.14 )

Am gestrigen Mittwoch fand die Partie Erster gegen Zweiten in Ruhstorf bei trockener Witterung statt. Leider konnten die Platzverhältnisse auf dem „Randstreifen“ des Trainingsplatzes den Anforderungen eines Spitzenspiels nicht annähernd gerecht werden. Daher lebte die spannende, intensiv geführte Partie von Einsatz, Zufall und Dramatik. Die ersten Spielminuten dominierte das Fürstenzeller Team und erspielte sich drei hochkarätige Chancen (zwei Alutreffer). Eine etwas zu steile Vorlage der SVG Ruhstorfer versprang kurz vor unserem sehr souveränen Torhüter Dominic Bielmeier, der deshalb den Ball verfehlte, so dass Bastian Fuchs zum 1:0 einschieben konnte. In einer zerfahren Partie gelang Bastian Schmid durch einen Foulelfmeter der Ausgleich vor der Halbzeit.

Gleich nach dem Anpfiff verloren die Fürstenzeller in der Vorwärtsbewegung den Ball und der schnelle Bastian Fuchs schloss den Konter zum 2:1 sauber ab. Ab da spielte nur noch die Gastmannschaft. Schnell fiel der Treffer zum 2:2 (Felix Plank) und die 2:3 Führung (Bastian Schmid). Die Ruhstorfer wehrten sich nach Kräften, versuchten ihre körperliche Überlegenheit mit langen, hohen Pässen auszunutzen und blieben immer gefährlich. Nach einigen guten Gelegenheiten staubte Bastian Schmid nach einer Doppelchance von Felix Plank und Marcus Sterner zum 4:2 Endstand ab.

E1: Souveräner Erfolg trotz Unsicherheit ( 08.04.14)

Am Samstag stand das erste Heimspiel der Frühjahrsrunde an. Nach dem Sieg im ersten Spiel bei der DJK SV Hartkirchen (1:5), kam es zum Aufeinandertreffen mit der DJK Passau West. Nach einer starken, engagierten Anfangsphase, in der unsere Mannschaft eine höhere Führung verpasste, kamen die Westler sowohl nach dem 1:0 als auch nach dem 2:0, begünstigt durch Fehler im Defensivverhalten, zu einigen Chancen. Im Verlauf der Partie setzte sich unsere Mannschaft dank großer Laufbereitschaft und einigen guten Spielzügen verdient mit 6:0 durch.

Tolles Ergebnis nach durchwachsenem Start

E1/2 18.02.2014

Beim Sparkassen-Cup in Pfarrkirchen wurden bei sieben Teams, im System jeder gegen jeden, die Platzierungen ermittelt. Die Fürstenzeller, die mit einem Mix aus E1 und E2 Spielern angetreten waren, begannen mit der Partie gegen den FC Braunau. Nach einer überraschenden sowie unnötigen 1:2 Niederlage waren die Spieler deprimiert, wussten sie doch noch nicht, dass sie gegen den Turniersieger verloren hatten.

Nach einem leistungsgerechten 1:1 gegen den RSV Ittling folgte eine klare spielerische Steigerung, so dass der FC Passau (3. Platz) mit 2:1 und der Turnierfavorit die TuS Pfarrkirchen mit 1:0 bezwungen werden konnten. In den abschließenden Partien gegen den SSV Wurmannsquick (4:1)und den FC Dingolfing (4:1) ließ unser Team nichts mehr anbrennen. Am Schluss reichten die Ergebnisse zu einem sehr guten 2. Platz.

E1 03.02.14 Sieg im eigenen Turnier

Am Sonntag 02.02. fand in der Turnhalle der Mittelschule unser E1-Heimturnier statt. In zwei Vierergruppen standen sich in Gruppe A der SV Neukirchen/Inn, die DJK /SC Sandbach, der FC Ruderting und unser Team gegenüber. In der Gruppe B ermittelten die DJK/SV Dorfbach, die DJK Vornbach, die SG Jägerwirth/Höhenstadt sowie die SG Neuhaus /Sulzbach die Halbfinalteilnehmer.

Unsere Mannschaft gewann alle drei Vorrundenspiele souverän und konnte ohne Gegentor ins Halbfinale einziehen. Dort kam es zum Vergleich mit der SG Sulzbach/Neuhaus. In einer dominant geführten Partie konnte es nur einen Sieger geben. Mit 4:0 zogen unsere Jungs und Mädels ins Finale ein.

Dort kam es, wie schon in der Vorrunde zum Duell mit der Mannschaft des FC Ruderting, die ihrerseits die DJK/SV Dorfbach  im 2. Halbfinale bezwungen hatte. Überlegen gewannen die Fürstenzeller gegen sich tapfer  wehrende  Rudertinger mit 4:1.

E1 27.01.2014 Super- 2. Platz im Fußballkreisfinale

Am gestrigen Sonntag fand in Pocking das Fußballkreisfinale der E–Junioren statt. Die besten acht Mannschaften von 103 gestarteten Teams ermittelten die Besten.

In der Vorrunde trafen unsere Jungs (und Mädel) auf das favorisierte Team, den frischen Landkreismeister 1. FC Passau, auf den ASCK Simbach (2. im Landkreis Rottal-Inn) und unseren Nachbarverein ASV Ortenburg.

Im ersten Match des Turniers bezwang unsere Mannschaft die Passauer nach einer konzentrierten, disziplinierten Leistung verdient mit 2:0. Das Match gegen Simbach verlief einseitig, so dass ein klarer 4:1 Sieg heraussprang. In der abschließenden Vorrundenpartie wurde der ASV Ortenburg mit 2:1 bezwungen. Eine souveräne Halbfinalquali.

In der Vorschlussrunde kam es zum Aufeinandertreffen mit der SVG Ruhstorf, die schon in der Vorrunde  zur Landkreismeisterschaft in unserer Gruppe war. Nach einem frühen Rückstand, gelang umgehend der Ausgleich. Durch einen hohen läuferischen Aufwand, gute Ballstafetten und einer starken Defensive konnte der deutliche 4:1 Erfolg erzielt werden.

Im Finale gegen den TuS Pfarrkirchen schwanden nach einem frühen Rückstand merklich die Kräfte. Ungenauigkeiten sowie Fehler, die unser starker Gegner dankend annahm, häuften sich. Verdient gewannen die Pfarrkirchener Jungs mit 3:0.

Nichtsdestotrotz ein starkes Turnier mit dem sensationellen 2. Platz als Belohnung.

 

http://www.heimatsport.de/foto/fotostrecken/fussball_junioren/1182337_Pfarrkichen-bei-den-E-Junioren-top.html?em_art=gallery&em_gal=1

E1 21.01.2014 Dritter Platz im Landkreisfinale

Am Sonntag fand in Fürstenstein das Finalturnier der E-Jugend Mannschaften des Landkreises Passau statt. In der Vorrunde musste unser Team gegen die DJK Sonnen, den SV Garham sowie die SVG Ruhstorf antreten. Das erste Match gegen einen der Mitfavoriten Sonnen war intensiv, hart umkämpft und spannend. Leider verpasste es unsere Mannschaft einen 2:1 Vorsprung zu verteidigen und musste 30 Sekunden vor Ende sogar das 2:3 hinnehmen. Dadurch musste das zweite Spiel gewonnen werden, um die Qualifikation fürs Halbfinale zu erreichen. Nach den ersten zwei Spielminuten und einigen katastrophalen Fehlern (0:2), besannen sich unsere Spieler auf ihre Qualitäten und drehten das Spiel, obwohl zwei Treffer strittigerweise aberkannt wurden. Endstand 3:2. Das letzte Spiel gegen die SVG Ruhstorf, die von den Fürstenzellern schon in der Vorrunde hinter sich gelassen wurden, war eine einseitige Begegnung, die unsere Mannschaft, trotz des knappen Ergebnisses von1:0, klar beherrschte. Im Halbfinale stand das „ewige“ Hallenduell gegen den 1. FC Passau an. Die favorisierten Dreiflüssestädter gingen schon nach zweieinhalb Minuten mit 0:2 in Führung. Nach dem verschlafenen Auftakt verkürzten unsere Jungs (und Mädel) auf 1:2, erzielten sogar ein leichtes Übergewicht, konnten aber den Ausgleich nicht mehr erzielen. Das Achtmeterschießen um den dritten Platz entschieden unsere Fürstenzeller schon nach den ersten vier verwandelten Schüssen gegen die DJK Sonnen für sich. Ein toller Erfolg!

http://www.heimatsport.de/foto/fotostrecken/fussball_kreis_passau/1174496_Passau-E-jubelt-ueber-den-Landkreistitel.html?em_art=gallery&em_gal=1

E1 06.01.2014 Souveräner Einzug ins Landkreisfinale

Beim heutigen Zwischenrundenturnier zur Landkreismeisterschaft in Pocking kämpften sechs Teams um die zwei Plätze, die zum Finalturnier führen. Durch eine souveräne Leistung im ersten Spiel gegen den späteren Turnierzweiten SG Haarbach/Ortenburg (4:0) legte unser Team den Grundstein zum Erfolg. Einer durchwachsenen Partie gegen TSV Kößlarn (2:0) folgte eine abgeklärte einseitige Begegnung gegen den VfB Passau Grubweg (2:0). Das Spiel gegen die Mannschaft des SV Schalding-Heining beherrschten unsere Spieler, ließen kaum Torchancen zu und gewannen verdient mit 4:1.

In der abschließenden Partie gegen die Heimmannschaft des SV Pocking (4:1) rundete die Fürstenzeller Mannschaft das gute Turnier mit einem ungefährdeten Sieg ab.

E1 18.11.13 Gute Leistung zum Start

E-Jugend

Beim alljährlich Hallenturnierstart in Fürstenstein, Ausrichter war der FC Ruderting, konnte unser Team erstmals in dieser Saison ihr Spielvermögen testen. Durch zwei überzeugende Siege gegen den Gastgeber (2. Platz) sowie gegen die DJK Haselbach, war gegen den SV Aicha v.W. eine kämpferisch starke Leistung notwendig, um als Sieger vom Platz zu gehen. Beim abschließenden, für den Turnierausgang unerheblichen Spiel gegen SG Preming reichte es nur noch zu einem torlosen Unentschieden. Der Turniersieg war die Belohnung für die gute Gesamtleistung.

 

Zwei klare Siege zum Abschluss der Vorrunde 27.10.2013

An den beiden zurückliegenden Wochenenden standen zuerst das Heimspiel gegen die DJK SC Sandbach und das abschließende Auswärtsspiel bei der DJK Vornbach an. Beide Partien verliefen sehr einseitig und wurden von unserer Mannschaft dominiert. Am Ende stand gegen Sandbach ein 11:0 Heimsieg. Beim 0:14 in Vornbach war herauszuheben, dass jeder Feldspieler mindestens ein Tor erzielte.

Am Schluss der sehr erfolgreichen Hinrunde stehen nach sieben Partien 21 Punkte und ein Torverhältnis von +71. Respekt!

Auf in die Hallensaison!

E1- Klarer Sieg bei herrlichem Wetter 14.10.13

Nach einigen Spielabsagen am Freitag waren die Bedingungen am Samstagmittag ideal. Bei  strahlendem Sonnenschein stand die Begegnung unserer Mannschaft beim Nachbarverein SV Neukirchen/Inn an. Von Beginn an übernahm unser Team die Initiative, spielte ordentlichen Fußball und ließ dem Gegner keine Chance. In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild, aber die Heimmann-schaft gab nie auf, so dass der Ehrentreffer zum 1:13 Endstand verdient war.

Doppelter Erfolg bringt Tabellenspitze 10.10.13

Am Samstag kam die Mannschaft der SG Sulzbach/Neuhaus nach Fürstenzell um nach drei Siegen wieder ein gutes Ergebnis zu erzielen. Mit einigen guten Spielzügen und großem läuferischen Einsatz konnte unser Gegner in der ersten Halbzeit ordentlich dagegen halten. Der Altersunterschied (einige Spieler aus den Jahrgängen 2004 und jünger bei Sulzbach) machte sich vor allem in der zweiten Hälfte bemerkbar, in der die Fürstenzeller schön kombinierten und das Endergebnis von 12:1 heraus spielten.

Im Spitzenspiel am gestrigen Mittwoch war der SV Schalding-Heining zu Gast. Die Partie war auf einem guten spielerischen Niveau, hart umkämpft und wurde durch große Laufbereitschaft zu einem echten Topspiel der Gruppe. In Halbzeit eins war das Spiel völlig offen. Zwar konnte unser Team eine leichte Überlegenheit erzielen, die Gäste schafften es aber durch hohes Engagement sowie durch sehr schnell vorgetragene Gegenstöße immer gefährlich zu bleiben. Mit einem leistungsgerechten 2:2 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte übernahm unsere Mannschaft sofort das Kommando, ging in Führung und ließ sich auch durch den postwendenden Ausgleich nicht aus der Ruhe bringen. Durch gute Raumaufteilung, schnelles Umschaltspiel und eine ordentliche Chancenverwertung konnte das Endergebnis 6:3 gestaltet werden. 

E1 23.09. Steigerung nach der Pause- verdienter Sieg

 

Am Samstag, beim ersten Heimspiel der Punkterunde war die DJK Passau-West zu Gast in Fürstenzell. Die spielerisch starken sehr beweglichen Westler stellten unser Team immer wieder vor Probleme und konnten die Partie offen gestalten. Vor allem in der Defensive und in der Spieleröffnung passierten den Fürstenzellern zu viele Fehler, so dass die Gäste immer wieder den Anschluss schafften. Zur Pause stand es deshalb 4:3. Mit Beginn der zweiten Hälfte übernahm unsere Mannschaft das Kommando, agierte konzentrierter und nutzte die Räume besser. Der Passauer Mannschaft gingen zunehmend die Kräfte aus. Am Ende stand ein deutlicher 11:3 Sieg für die Heimmannschaft.

Nachrichten/Termine

Fussball-Camp 2017

Sommer-Fussball-Camp... Training-Gaudi für unseren Nachwuchs.

Weiterlesen …

Neuwahlen der Vorstandschaft

Super Auftakt in die Hallensaison derD-Jugend Weiterlesen....

Unser neuer Vorstand...

Weiterlesen …

Unterstützung der Jugendmanschaften

Abschlussfeier der D-Jugend weiterlesen hier...

FC Fürstenzell bittet Sie auf diesem Wege um die Unterstützung seiner Jugendmannschaften

 

Weiterlesen …

Fussball-Camp 2015 Ausgebucht!

Super Run aufs Fußballcamp!

E1-Junioren im Meisterjubel weiterlesen hier...

Kultur- und Sportwochenende der E1-Jugend weiterlesen hier...

E2-Junioren holen Meistertitel weiterlesen hier....

Leichtathletik Kinder nehmen am Ruhstorfer Lauf teil weiterlesen hier....

Weiterlesen …

Fussball-Camp 2015

Sommer-Fussball-Camp... Training-Gaudi für unseren Nachwuchs.

E1-Junioren im Meisterjubel weiterlesen hier...

Kultur- und Sportwochenende der E1-Jugend weiterlesen hier...

E2-Junioren holen Meistertitel weiterlesen hier....

Leichtathletik Kinder nehmen am Ruhstorfer Lauf teil weiterlesen hier....

Weiterlesen …

FUN-IN-ATHLETICS in Hauzenberg

FC Fürstenzell mit vier Mannschaften dabei....

Weiterlesen …

Weihnachten

Verfrühtes Weihnachten für E1 und DFB-Mobil beim FC Fürstenzell

Weiterlesen …

Weihnachtsfeiern

Besonders das Geschenk der Firma Krenn erfreute die jungen Fußballer der E-Jugend...

Weiterlesen …

Hohe Auszeichnung für unsere Jugendabteilung

G.O.P. Varietè-Theater  in München hat den Ehrenamtspreis des BFV verliehen...

Weiterlesen …

Premiumpaten für unsere C Jugend

Drei Förderer unserer Jugendarbeit schlossen sich zusammen...

Weiterlesen …

Dank an unseren Dauersponsor

Die Zahnarztpraxis Dr. Ulrich Resch übernimmt eine Patenschaft für unsere D1 Jugend...

Weiterlesen …

Patenschaften für unsere Kids

Zur Unterstützung unserer Jugendarbeit, legt der Förderverein des FC Fürstenzell Patenschaftspakete auf, mit denen gezielt unsere Jugendmannschaften gefördert werden...

Weiterlesen …

Saisonabschlussfeier der D-Jugend 2013/2014

Abschlußfeier am Freitag den 04.07.2014 der D-Jugend in der Stadiongaststätte....

Weiterlesen …

E1-Verdienter Meister

Verdiente Meisterschaft E1

E-Jugend Abschlussfeier am Freitag 27.06. ab 18.30 Uhr im Clubheim.

Weiterlesen …

News

2. Kabarettabend beim FC Fürstenzell

D-Jugend:  Sichert sich mit einem klarem 6:0 den 3. Rang weiterlesen...

E1: Sieg im hart umkämpften Spitzenspiel  weiterlesen...

Leichtathletik: Kids beim Läufermeeting in Pocking weiterlesen...

2. Platz unserer F1-Jugend beim Heimturnier in Fürstenzell weiterlesen....

Weiterlesen …

News

E1 27.01.2014  Super- 2. Platz im Fußballkreisfinale  weiterlesen...

2. Platz der F1-Junioren beim Freundschaftsturnier in Vilshofen. Weiterlesen....

Stickeralbum

Der Sammelspaß für Groß und Klein!!!

Das Stickeralbum der Fußballabteilung des FCF ist endlich da.

Weiterlesen …

News

Neues vom FC Fürstenzell

E1-18.11.13 Gute Leistung zum Start

Leichtathletik-News
Leichtathletik
-Training
jetzt auch offen für Kinder der Jahrgänge 2006 - Herzlich Willkommen! (mehr siehe Sparte Leichtathletik)

Stadionfest 2013

Im Rahmen des Stadionfestes wurde der 90. Geburtstag unseres Vereins gefeiert.

Weiterlesen …

Sommer Fussballcamp 2013 in Fürstenzell

Habe eine Menge Spaß und werde dabei ein besserer Fussballer...

Weiterlesen …

Neue Dressen für unsere E-Jugend

Sponsor Uli Resch überreichte unserer E-Jugend einen nagelneuen Satz Dressen...

Weiterlesen …